Über verliebte Eisbären, gerechte Wölfe und trauernde Elefanten

“Seit 35 Jahren geht der amerikanische Verhaltensbiologe Marc Bekoff in seinen Forschungen dieser Frage nach. Er hat herausgefunden, dass Tiere Gefühle und Bewusstsein haben und sogar über ein differenziertes Repertoire an ‘moralischen’ Verhaltensweisen verfügen. Ob hilfsbereite Fledermäuse, mitfühlende Hunde, kooperierende Hyänen oder trauernde Elefanten – Marc Bekoff’s Schilderungen in diesem Buch berühren und zeigen, dass der Unterschied zwischen Mensch und Tier gar nicht so groß ist.”

Marc Bekoff & Jessica Pierce

Kosmos Verlag, 2011

***** Besonders Lesenswert!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.